Weihnachtsgedichte kurz witzig. Lustige Weihnachtsgeschichten und Weihnachtsgedichte 2019-04-24

Weihnachtsgedichte kurz witzig Rating: 7,7/10 1636 reviews

Lustige Weihnachtsgeschichten und Weihnachtsgedichte

weihnachtsgedichte kurz witzig

So soll es sein zu diesem Feste und auch für das kommende Jahr — nur das Beste. Autor: Wilhelm Busch Weihnachten wird es für die Welt Weihnachten wird es für die Welt! Wie merkt man denn, dass es weihnachtet? Und wie ich endlich um mich seh, Stehn sieben Zwerglein in dem Schnee. Sie tönen So hell durch die kalte Luft, Sie läuten das Jahr zu Grabe Mit Weihnachtstannenduft. Bei unangenehmen Angelegenheiten scheint die Zeit nicht zu vergehen, wer kennt es nicht jede Minute auf die Uhr zu sehen? Kinderlachen, Späße machen, Mama drücken… Weihnachten ist eine Pracht, die allen Kindern Freude macht. Den weißen Wegen streckt sie die Zweige hin — bereit, und wehrt dem Wind und wächst entgegen der einen Nacht der Herrlichkeit.

Next

Weihnachtsgedichte geschäftlich

weihnachtsgedichte kurz witzig

Mit Rotkohl, Gans und nem Rosè, tun die Streitereien kaum weh. Ein Jahr ist nun vorüber. Denn es ist Weihnacht; o, selige Zeit. Heinrich Heine O schöne, herrliche Weihnachtszeit! Weihnachtsgeschenke gab es immer, für die Menschen hier auf Erden — warum musste aus ruhigem Frieden im Kerzenschimmer eine Menge teurer, bunter Päckchen werden? Warum also nicht der Oma oder dem Vater ein tolles und gefühlvolles Gedicht verfassen und so bleibenden Eindruck hinterlassen. Ein Engel Gottes, licht und klar, mit seinem Gruß tritt auf sie dar. Es schwand die längste Nacht! Bei Tannenduft und Kerzenschein, möge alles schön und fröhlich sein. Die dort publizierten Worte zur schönsten Zeit des Jahres eignen sich sowohl für Weihnachtskarten als auch zum Vorlesen an den Adventssonntagen sowie am Heiligen Abend.

Next

★ Weihnachtsgedichte witzig ★

weihnachtsgedichte kurz witzig

Der eine wünscht sich Ruhm und Geld, Die Wünsche sind verschieden. Das gefällt auch dem kleinen Wuff. Darf für eine private Karte kostenlos ausgedruckt werden. Ich will's schon noch entdecken. So ist die Moral von dem Gedicht, Fahr zu schnell Dein Auto nicht. Dann trat ein junger Mann in den Kreis und sprach mit fester Stimme leis: Nicht jeder der am Boden liegt, war vom Alkohol besiegt! Autor: Ute Deisinger Weihnachtszeit Advent, Advent, bald die dritte Kerze brennt.

Next

Klassische Weihnachtsgedichte

weihnachtsgedichte kurz witzig

Es sind die schönen Momente, die viel zu schnell vergehen, zuerst ist die Vorfreude da, dann bereits auch wieder geschehen. Wünsche hab ich heuer keine. © Monika Minder O wäre doch mein Herz ein Stern O wäre doch mein Herz ein Stern, Stets nur erfüllt vom Licht des Herrn, Bei Sonnenpracht, bei Winternacht, Des süssen Glanzes nur bedacht, Still wandelnd reinen Segens Pfad, Und streuend reinen Lichtes Saat! Den schönsten Weihnachtsbaum für euch Kinder. So zeichnete sie ihm einen lachenden Mund, rechtzeitig zum Feste, welches kommt in ´ner Stund. Autor: Greta Hennen Keine Flocken Es ist Weihnachtszeit, Geschäfte locken doch nur vom Himmel fallen Flocken und die Musik beginnt zu rocken Jawohl, da ist man von den Socken Beginnst die Wünsche abzublocken.

Next

★ Weihnachtsgedichte witzig ★

weihnachtsgedichte kurz witzig

Autor: Jakob Loewenberg Weihnachtslied Vom Himmel bis in die tiefsten Klüfte Ein milder Stern herniederlacht; Vom Tannenwalde steigen Düfte Und hauchen durch die Winterlüfte, Und kerzenhelle wird die Nacht. Maria und Josef freuten sich und dachten darüber nach. Knecht Ruprecht kurz Ruprecht: Habt guten Abend, alt und jung bin allen wohl bekannt genung. Etwas weiter unten finden Sie ein paar sehr amüsante und lustige Weihnachtsgedichte, an denen Sie sich wunderbar orientieren können. Peter Cornelius Es gibt so wunderweiße Nächte, Drin alle Dinge Silber sind. Joachim Ringelnatz Leise fällt vom Himmel der Schnee, man sitzt bei Kerzen, Keksen und Tee.

Next

☆ Weihnachtsgedichte ☆ Die schönsten Gedichte für Weihnachtskarten ☆

weihnachtsgedichte kurz witzig

Also, kommt Kinder, ab in den Wald. Wie es sein soll, wie's allen einmal war. Bilder mit Weihnachtsgedichten In unserer Bildergalerie finden Sie unzählige Bilder mit Weihnachtsgedichten. Und sollte sie mal dunkel sein, genießt er sie bei Kerzenschein! Darf für eine private Karte kostenlos ausgedruckt werden. Lieber Mensch, du glaubst es kaum, es ist mir egal, dass du ziehst einen Flunsch, auch ich will von Euch oft erfüllt einen Wunsch! Mag Kerzenschein in diesen Tagen vielen Herzen Hoffnung sein, und die Freude in sie tragen, Weihnacht feiern ganz allein. © Monika Minder Tage und Jahre verwehen Tage und Jahre verwehen, tiefe Augenblicke leuchten ewig. © Monika Minder Verzaubert hast du mich Verzaubert hast du mich du Schokoladenstern.

Next

Weihnachtsgedichte ► HIER das passende Weihnachtsgedicht finden!

weihnachtsgedichte kurz witzig

Lassen Sie mit besonderen Weihnachtsgedichten kurz und prägnant wundervolle Weihnachtsstimmung verbreiten und fügen Sie Ihr Weihnachtsgedicht kurz und knapp in eine magische Weihnachtskarte ein. Da regnet's Äpfel ringsumher; Christkindlein's Taschen wurden schwer. Gustav Falke Dunkel und kalt ist die Nacht im Winter komm schnell in mein Haus zum kuscheln. Doch war er und ist noch heute, einer der wichtigsten Leute. Textbeispiel mit kurzem Zitat Es sind die Begegnungen und Verbindungen mit Menschen, die dem Leben erst einen Sinn geben.

Next

Weihnachtsgedichte

weihnachtsgedichte kurz witzig

Christkindlein trat zum Apfelbaum, erweckt ihn aus dem Wintertraum. Erst die Antenne, dann die Tasten und zum Schluss der ganze Kasten. Oberst Reinhard kriegt zum Hohn die gesetzliche Pension. Gehe doch mit ihm ein Stück, Er wird dankbar sein, Denn zum schönsten Fest im Jahr Ist niemand gern allein! Weihnachtsgedichte witzig Ihr diesjähriges Weihnachtsfest soll unter einem witzigen Stern stehen? Weihnachtsgedichte für Weihnachtskarten Das Weihnachtskarten schreiben versteht sich als beliebte Tradition, die auch zu Weihnachten noch immer gerne Beachtung findet. Weihnachtsgedichte und Reime Ein Gedicht aus vielen! Die hohen Tannen atmen Die hohen Tannen atmen heiser im Winterschnee, und bauschiger schmiegt sich sein Glanz um alle Reiser. Autor: Helmut Zöpfel Dezember Dezember lässt die Tage dunkeln, schon nachmittags beginnt die Nacht.

Next

★ Weihnachtsgedichte witzig ★

weihnachtsgedichte kurz witzig

So verleiht man seinem Weihnachtswunsch einfach ein paar tiefgründige Zeilen rund um Weihnachten und den Advent. Weihnachtslied für die Kleinen Tausend Engel fliegen heut Lustig durch die Stadt, Und ein Bäumchen in der Hand Jeder Engel hat. Doch sieh, da schwankt ein Kerzenlicht, Wer ist denn heute noch zu Hause nicht? Drum neigen wir an Heiligabend das Haupt und sagen Amen. Dazu gab´s Kartoffeln und Äpfel gerieben, darunter konnte man Meerrettich schieben, das war nämlich unser spezieller Trick, das gab der Mahlzeit den gewissen Kick. In der Regel stehen Weihnachtsgedichte in einer Weihnachtskarte direkt am Beginn; sie leiten die Weihnachtsbotschaft quasi ein, kommunizieren etwas Sinniges passend zum Weihnachtsfest und gehen anschließend in die eigentlichen Weihnachtsgrüße und Weihnachtswünsche über. Was wäre Weihnachten ohne ein schönes Gedicht, welches die friedvolle Stimmung noch weiter anhebt und nicht nur die Stube, sondern auch Herzen erwärmt? Wir feiern die Geburt Jesus Christus — die Geburt unseres Heilandes, der alle Menschen froh machen wird.

Next

★ Weihnachtsgedichte kurz ★ Weihnachtssprueche

weihnachtsgedichte kurz witzig

Und brechen sie, bricht auch ihr Stolz, dann enden sie als Feuerholz. So gehört es für die Kinder einfach dazu, dem Weihnachtsmann ein auswendig gelerntes Gedicht zu präsentieren, um anschließend mit Geschenken aus dem großen Sack belohnt zu werden. Ihr lieben Eltern, in diesen Tagen, was sollen wir singen, was sollen wir sagen? Ich dachte so vor mich hin, doch, doch, Socken machen Sinn. Heute feiern wir fast überall auf der Welt das Weihnachtsfest, an dem man viel Zeit mit der Familie und Freunden verbringt. Autor: Karl Gerok Christkind im Walde Christkind kam in den Winterwald, der Schnee war weiß, der Schnee war kalt. Das Selbstgebackene hat köstlich geschmeckt Und im Geschenkkarton mit Schleife Bekam Opa eine neue Pfeife Die Kinder erhielten wie jedes Jahr Mützen Schal und ein Sockenpaar Oma zeigte stolz ihre Plätzchendose Und die neue dicke Unterhose So saß man gemütlich noch spät beisammen Und oft Freudentränen rannen Mit der hölzernen Eisenbahn Fingen die Kinder zu spielen an Lagen die Bauklötze im Zimmer zerstreut Hatten die Kinder so richtig Freut Wie ist das doch heute anders geworden Der lebende Tannenbaum ist fast gestorben Ein künstlicher Baum wird hingestellt Den kauft man nur einmal und das spart Geld Wohl werden Video und Stereoanlagen Heute zum Gabentisch getragen Die Kinder erhalten Telespiele In dem Menschen und Tiere dienen als Ziele Wo dann mit Joystick und Steuerknüppel Alles geschossen wird zum Krüppel Monsterpuppen und Horrorfiguren Bringen den Kreislauf der Kleinen zum spuren Mit roten Backen und aufgedreht Es dann spät in der Nacht ins Bettchen geht Wo ist die schöne Zeit geblieben In der, Kinder noch Puppen und Bauklötze lieben Und auf dem Fußboden spielte dann Der Vater mit der Holzeisenbahn Man könnte die heutige Hektik wenden Jeder hält es in seinen Händen Weg mit dem Stress und dem Größenwahn Zurück zur Puppe und Eisenbahn Autor: Leo Houben Nohra Mein Weihnachtswunsch Mein Weihnachtswunsch Ich wünsch mir ein Pferd vom Weihnachtsmann Auf dem ich dann richtig Reiten kann So ein Ritt durch die Natur Das ist gesund macht freude pur Vorbei an schneebedeckte Bäume Das ist es wovon ich schon immer Träume Vieleicht begegnet mir bei solchen Ritten Mal der Weihnachtsmann auf seinem Schlitten Voll beladen mit Geschenken und Gaben Die Rentiere mit ihm von dannen traben Ich ruf hinterher so laut ich kann Vielen Dank und frohe Weihnachten Lieber Weihnachtsmann Autor: Leo Houben Nohra Weihnachten ist es Weihnachten ist es, es schneit es schneit Der Weihnachtsmann macht seinen Schlitten bereit Kinder die nun an ihn denken will er Lecker und Spielsachen schenken damit er sie auch bringen kann spannt er am Schlitten die Rentiere an Warum nimmt er eigentlich keine Pferde für die weite Reise hin zur Erde Er wohnt ja im Himmel am nördlichem Pool Da fühlen sich Pferde nicht so wohl da können in diesen Wintertagen Rentiere die Kälte besser ertragen und darum bleibt es ich glaube schon besser bei der sehr sehr alten Tradition Autor: Leo Houben Nohra Vergesst im Winter die Tiere nicht Es ist bald Weihnachten und draußen wirds kalt Die Tiere suchen Futter im verschneiten Wald Jetzt sollte man auch an die Vögel denken Auch denen kann man was leckeres schenken Ein schneedichtes Vogelhaus wäre da richtig Das Futter sollte trocken bleiben, das ist wichtig Weizenkörner und andere Dinge Für die Meisen gibts leckere Futterringe Auch im Feld die Rehe und Hasen finden im Schnee fast nichts zu grasen Da sollten Heu und leckere Möhren Zum Futterplan hinzu gehören Walnüsse braucht man nicht zu zerhacken Eichhörnchen und Raben können die knacken Auch das Pferd im Stall in der Boxenecke Freut sich über eine Rückendecke noch etwas Hafer und trockenes Stroh Das braucht ein Pferd und macht es froh Und die Moral von dem Gedicht Vergesst im Winter die Tiere nicht Autor: Leo Houben Nohra Vom Christkind Denkt euch, ich habe das Christkind gesehen! Bild-Text Kein Schein nur Licht und leichter sein mit Dir Du mir in dieser Stunde geschenkten Liebe. Auch die alten Klassiker verzaubern immer noch mit ihrem besonderen Charme.

Next